News


Rückrundenauftakt mit vereinsinternem Duell
TT-Sohren am 16.01.2019 um 18:20 (UTC)
 Zum Rückrundenauftakt kam es in der 1.Kreisklasse Staffel 2 zum Duell zwischen der Vierten und Zweiten Mannschaft des TuS Sohren.

Während die 2.Mannschaft mit ihrer kompletten Kapelle antreten konnte, fehlten auf Seiten der 4.Mannschaft nur ein Spieler.

Der Bericht wird nachfolgend aus Sicht der 4.Mannschaft geschrieben:

Michael Franz/Stefan Rubner mussten sich im Eröffnungsdoppel Philipp Trotzky/Thomas Berg nach drei Sätzen geschlagen geben. Lukas Roßkopf/Daniel Battermann konnten gegen Daniel Schüler/Melanie Dreher gut mithalten, blieben am Ende beim 0-3 aber dennoch ohne ernsthafte Chance. Justin Echternacht/Michael Lyczkowski konnten durch ihre Dreisatzniederlage gegen Michel Fiedler/Martin Leschinger die komplette Nullnummer aus den Doppeln nicht vermeiden.

Michael Franz hatte zu Beginn der Einzel gegen Melanie Dreher nur im zweiten Satz eine Chance auf einen Satzgewinn, verpasste hier jedoch etwas Zählbares. Stefan Rubner unterlag danach in einer guten Partie Daniel Schüler in vier Sätzen. Lukas Roßkopf konnte sein Spiel gegen Michel Fiedler lange offen halten, musste sich schlussendlich aber knapp mit 1-3 geschlagen geben. Daniel Battermann war im nächsten Einzel gegen Philipp Trotzky leider ohne Chance und unterlag mit 0-3. Justin Echternacht konnte gegen Thomas Berg nur wenig ausrichten und verlor in drei Sätzen. Die 1-3 Niederlage von Michael Lyczkowski gegen Martin Leschinger beendete dann nach etwas mehr als 1,5 Stunden die Partie.

Fazit: Der Pflichtsieg der 2.Mannschaft fiel am Ende mit 9-0 zu hoch aus. Die Chance auf einen oder zwei Spielgewinne wären für die 4.Mannschaft möglich gewesen. Nichtsdestotrotz verteidigt die 2.Mannschaft ihre Lauerstellung auf Gemünden. Die 4.Mannschaft wird sich im Laufe der Rückrunde definitiv finden und punkten.

/></div align=
Wird seine Mannschaft in der Rückrunde durch Erfahrung gewiss noch weiterbringen - Michael Franz
 

5.Mannschaft hält gut mit, unterliegt aber erneut deutlich
TT-Sohren am 16.01.2019 um 18:05 (UTC)
 Zum ersten Spieltag der Rückrunde musste die 5.Mannschaft zum Auswärtsspiel beim TTC Kludenbach III antreten. Mit Jakob Konrad und Nic Quaer war das Team mit zwei Youngstars gespickt, die von der alten Garde unterstützt wurden.

Ralf Konrad/Jakob Konrad mussten sich zu Beginn Michael Schug/Julian Roth mit 0-3 geschlagen geben. Michael Lyczkowski/Franz Schuch erging es bei ihrem Spiel gegen Walter Kuhn/Thomas Stumm nicht viel besser. Armin Heydt/Nic Quaer unterlagen danach trotz guter Leistung mit 0-3 gegen Heinz Thomas/Thomas Klein.

Michael Lyczkowski konnte durch seinen 3-1 Einzelerfolg über Michael Schug den ersten Punkt für das Team einfahren. Ralf Konrad unterlag nachfolgend nach starkem Spiel Walter Kuhn mit 1-3. Jakob Konrad holte dann im mittleren Paarkreuz einen überraschenden Viersatzerfolg über Heinz Thomas. Franz Schuch konnte gegen Thomas Stumm nur zu selten punkten und musste sich schlussendlich mit 0-3 geschlagen geben. Armin Heydt konnte durch seine Spielweise Thomas Klein lange beschäftigen, jedoch konnte der Kludenbacher am Ende den Tisch nach vier Sätzen als Sieger verlassen. Nic Quaer überraschte durch seine Leistung gegen Julian Roth alle und hatte erst im fünften Satz das Nachsehen.

Zu Beginn des zweiten Durchgangs unterlag Michael Lyczkowski in einem hart umkämpften Fünfsatzspiel seinem Gegenüber Walter Kuhn. Ralf Konrad hatte wie im ersten Durchgang wenig Glück und verlor mit 1-3 gegen Michael Schug.

Fazit: Das Endergebnis von 2-9 aus Sohrener Sicht klingt auf dem Spielberichtsbogen am Ende als deutliche Angelegenheit. Die gezeigten Leistungen sprechen dieses Ergebnis aber in keiner Weise wider. Es bleibt abzuwarten, ob die Mannschaft die Leistung konservieren kann und in den folgenden Partien vielleicht etwas Zählbares einfahren kann.

"FOTO FOLGT"
 

Damen starten ins neue Jahr und halten gut mit
TT-Sohren am 16.01.2019 um 17:47 (UTC)
 Zum ersten Spiel im Jahr 2019 musste die Damenmannschaft die Reise nach Gladbach antreten. Mit den Spielerinnen Irina Nemoschkalo, Jana Trotzky, Emma Beregowez sowie erstmals mit von der Partie Sibylle Jost wollte man versuchen im ersten Spiel der Rückrunde erfolgreicher zu agieren als in der Vorrunde.

Und das gelang der Mannschaft auch. Zwar konnte kein Spiel bzw. Satz gewonnen werden, jedoch zeigten die Leistungen, dass man in den letzten Wochen einiges dazu gelernt hat und nicht mehr reines Kanonenfutter sein wird.

Die Heimreise konnte man also mit einem guten Gewissen und der Zuversicht in der nächsten Wochen doch noch zu punkten antreten.

"FOTO FOLGT"
 

Mannschaftsaufstellungen Rückrunde online!!!
TT-Sohren am 02.01.2019 um 23:20 (UTC)
 Die Mannschaftsaufstellungen der Herrenmannschaften, Jugendmannschaften sowie der Damen-Freizeitmannschaft für die Rückrunde sind online.

Sie sind im Menü unter dem Reiter "Mannschaften & Spielbetrieb" unter den jeweiligen Mannschaften einzusehen.
 

Die neuen Q-TTR-Werte sind online!!!
TT-Sohren am 02.01.2019 um 21:51 (UTC)
 Seit dem heutigen Tag sind die neuen Q-TTR-Werte mit dem Stand Dezember 2019 unserer Spieler online.

Die Werte dienen größenteils zur Mannschaftsaufstellung für die Rückrunde der Saison 2018/2019.

Hier gehts zu den Q-TTR Werten!
 

Frohe Weihnachten & Guten Rutsch


TT-Sohren am 24.12.2018 um 12:32 (UTC)
 Auch wir wünschen allen Sympathisanten, Interessenten und Lesern frohe Weihnachten, schöne Feiertage und einen guten Start in 2019!

/><br />
</div align=
 

<-Zurück

 1  2  3  4  5  6  7  8 ... 125Weiter ->