Die nächsten Spiele: Die Saison 2017/2018 ist beendet. Ende August bzw. Anfang September geht die Spielzeit 2018/2019 los.

Michael Weber - 2015



Hallo Michael,
schön dich endlich beim TuS Sohren begrüßen zu dürfen. Würdest du dich vielleicht kurz für die, die dich nicht kennen, vorstellen?

Ich bin der Michael Weber aus Nieder Kostenz. Habe mit meiner Frau Sonja zwei Kinder, die Hanna und Niklas heißen. Ich arbeite bei der Firma Blümling in Sohren und bin Schiedsrichter bei Oberkostenz/Kappel.

Erzähl uns doch kurz von deinen bisherigen Stationen im Tischtennissport!

Ich habe in Kludenbach vier Jahre und danach vier Jahre in Hecken gespielt.

Nach erfolgreichen Jahren beim TTC Hecken hast du dich entschieden zur Saison 2015/2016 nach Sohren zu wechseln. Was waren für dich die Beweggründe um diesen Schritt zu gehen?

Sportliche Ziele und bessere Alternativen. Ich möchte nichts Negatives über meine alte sportliche Heimat loswerden. Es war eine schöne Zeit. Die MENSCHEN aus der zweiten und dritten Mannschaft in Sohren haben dann den Hauptausschlag ausgemacht. Und vor allem der Schüler Daniel hat sich intensiv bemüht und immer mit mir in Kontakt gestanden um mich nach Sohren zu holen.

Was erhoffst und wünschst du dir von deiner neuen Aufgabe?

Gutes Training und ganz vorne mitspielen zu können. Wenn wir aufsteigen würden, wäre das ganz toll „PARTYALARM"

Welches Saisonziel würdest du für die Mannschaft und insbesondere für dich setzen?

Für mich gibt es eigentlich nur drei Ziele:
1. den Martin Leschinger endlich auch mal im Training zu schlagen,
2. richtig gute Doppel zu spielen und
3. Meister in der 1.Kreisklasse zu werden.